Qualität ist unser Geschäft

Jola setzte schon immer auf Produkt- und Prozess-Qualität. Seit Ende der 1990er Jahre auch mit Brief und Siegel.

Qualitätspolitik

Wir zielen darauf, durch hohe Flexibilität sowie vereinbarungs- und termingerechte Leistungen zufriedene Kunden zu gewinnen. Diese sollen langfristig durch unsere Qualität und Leistung an unser Unternehmen gebunden werden.

Gleichberechtigt neben der Festigung der Position am Markt und der Schonung der Umwelt ist es unser Ziel, mit der Qualität unserer Organisation, Tätigkeiten, Produkte und Dienstleistungen den wirtschaftlichen Erfolg unseres Unternehmens zu vergrößern und damit unser aller Arbeitsplätze zu erhalten.

Bei der Fertigung von Geräten und Systemen für explosionsgefährdete Bereiche entsprechend der Richtlinie 2014/34/EU („ATEX-Richtlinie“) ist unser Ziel, dass nur Produkte höchster Qualität und Sicherheit unser Haus verlassen.

Diese Ziele wollen wir mit Hilfe unserer motivierten Mitarbeiter erreichen. Wir unterstützen diese durch umfassende Schulungsmaßnahmen, partnerschaftliche Zusammenarbeit und durch transparente Abläufe im Unternehmen.

Zertifikate auf Firmenebene

Jola ist nach der Qualitätsnorm DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert, daneben liegt eine Anerkennung der Produktionsqualität nach der ATEX-Richtlinie vor.

Zertifikat Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001:2015 - PFI
Bestätigung der Produktionsqualität nach Richtlinie 2014/34/EU (ATEX) - INERIS

Produkt-Zulassungen

Etliche Jola-Produkte tragen Zulassungszeichen. Jene Geräte, welche für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen vorgesehen sind, besitzen eine EG-Baumusterprüfbescheinigung gemäß ATEX-Richtlinie. Weitere Produkte haben vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung erhalten. Für Spezialfälle liegen weitere Zulassungen vor.